Freitag, 20. Juli 2018

Be my Neighbor Sew Along - Block 8

Mit einem sommerlich anmutenden Block starten wir in ein sommerliches Wochenende ;-)



Ein schlankes Haus mit Fahnenmast und Blume im Garten. Die beiden Kreise der Blume werden wieder appliziert.
Auch hier habe ich versucht mit Linien und Bögen die Strukturen des Blocks zu betonen, die Fassadenteile und das Dach mit horizontalen und vertikalen Linien und die Fahne, die Blätter der Blume und den Hintergrund mit Bögen, die ein wenig Bewegung bringen.
Für Bögen benutze ich gerne Teller, Tassen, Gläser oder - damit es keine Scherben gibt - die Deckel von Vorratsdosen. Damit kann man ganz wunderbar anzeichnen!
Schönes Wochenende!

Link zum Shop für den kostenlosen Download... KLICK

Dienstag, 17. Juli 2018

Be my Neighbor Sew Along - Block 7

Wir nähern uns der Halbzeit mit unserem siebten Block - eine zweite Mühle im Dorf!
Das belebt nicht nur das Geschäft sondern auch das Ortsbild!


Ich hoffe alle haben Spaß mit dem ein oder anderen Block ;-)

Die Windmühle habe ich wieder mit Bögen gequiltet, um den Mühlen-Effekt zu unterstreichen, ebenso die Segmente der großen Tanne. Das Dach hat mal richtige Schindeln bekommen und und im Hintergrund ist wieder eine leichte Wolkenbewegung, sowie ein Schmetterling.

Ich bin gefragt worden, wie ich meine Quiltlinien anzeichne....Ich verwende einen ganz weichen 4B Bleistift, der zerrt nicht am Stoff und wenn mir etwas nicht so gut gefällt kann ich es mit einem weichen Radiergummi ausradieren, ohne dass der Stoff "ausleiert".  So braucht man auch keinen Angst davor haben Quiltlinien Freihand vorzuzeichnen. .....einfach mal ausprobieren, denn so ein weicher Bleistift ist in jedem gut sortierten Schreibwarengeschäft für ca. EUR 1,50 zu bekommen - ein vergleichsweise günstiges Vergnügen wenn ich an die üblichen Preise für Markierstifte denke ;-)

Viel Spaß beim Nähen!

... und hier gehts zu den Musterdownloads im Shop..... KLICK
 

Freitag, 13. Juli 2018

Be my Neighbor Sew Along - Block 6

Wir starten in ein sommerliches Wochenende mit Block 5:

Eine ganze Reihenhausiedlung zieht in unsere Nachbarschaft ein mit Garten und Zaun;-)
Natürlich habe ich beim Quilten wieder das Herzmotiv aufgegriffen - diesmal steht es auf dem Kopf - und in den kleinteiligeren Fassadenflächen habe ich mich vowiegend mit Linien und Bögen vergnügt.

Viel Spaß beim Nähen!

Dienstag, 10. Juli 2018

Be my Neighbor Sew Along - Block 5

Diese Woche starten wir in die zweite Reihe unseres schönen Sommer-Projektes! Dieses Häuschen scheint ein ganz besonders liebevolles Zuhause zu sein ;-) mit einem großen Herz in der Mitte.



Und das applizierte Vögelchen auf dem Dach finden wir hier auch wieder. 
Ich habe das Herzmotiv im Quiltmuster gleich aufgegriffen - sowohl im Gielbel als auch im Herz und habe den Rest der Hausfassade mal mit klassischen gekreuzten Linien gequiltet. Entlang der unteren Kante ist eine Blattranke zum Einsatzgekommen.
Auch in dieser Reihe werde ich den Hintergrund mit ffrei Hand vorgezeichneten Bögen und Linien quilten.

Viel Spaß bei diesem Block und eine schöne Woche!

Freitag, 6. Juli 2018

Be my Neighbor Sew Along - Block 4

Zum Start in das hoffentlich wundervoll sommerliche Wochenende gibt es heute Block 4 der moda Nachbarschaft:


Ein schlichtes Häuschen mit Erker ;-) - Ideal um mal eine ganze Wandfläche mit Backsteinmuster zu quilten.
Die erste Reihe des Quilts ist  vollständig. Wer fleissig mitnäht schickt doch gerne mal ein Bild, damit wir hier auch ein paar andere Varianten bestaunen können ;-)

Schönes Wochenende! 
...und hier gehts zum shop und der kostenlosen Blockanleitung.... KLICK! 

Donnerstag, 5. Juli 2018

His & Hers... Urlaubskissen

Wenn wir auf Reise gehen nehmen wir ja am Liebsten einen Quilt mit.......es gibt doch nichts Schöneres, als fern der Heimat im eigenen Quilt zu kuscheln ;-)
Manche Reisen lassen das aber einfach nicht zu.....das Auto zu voll, im Flieger wenig Platz....da muss etwas anderes zum Kuscheln mitgenommen werden.
 Die kleinen "Seaside"-Panels von Jane Makower standen letzte Woche rein zufällig neben den neuen Farbverlaufstoffen von stof ....und was soll ich sagen... die mussten mit ins Nähzimmer ;-)


Der Farbverlaufstoff brachte mich auf die Idee... ein Urlaubskissen für den Herren und eines für die Dame....eines nur in Blautönen mit dem dunklen Teil des Farbverlaufs, das andere mit pinken Akzenten auf dem hellen Teil des Farbverlaufs....
...und weil auch ich manchmal nicht richtig nachdenke, musste ich die Rückseite kreativ stückeln - wer will schon Sonntags ins Lager fahren und Stofnachschub holen!


Im Garten haben wir beide Kissen schon eingeweiht. Jetzt warten sie auf den ersten Ausflug zum Strand und zum Picknick!...und eine Urlaubsreise....findet sich bestimmt auch noch ;-)