Montag, 23. Dezember 2013

Merry Christmas!

Ich wünsche allen Lesern eine wunderschönes Weihnachtsfest mit ein wenig Muße, Zeit mit lieben Menschen, dem ein oder anderen guten Essen und vielen Ideen für neue Projekte!




Samstag, 9. November 2013

Schön war´s!

Zurück von einer langen Messewoche in Wiesbaden kann ich sagen es war wieder schön! Es war anstrengend - aber wie immer hatten wir viel Spaß! Die Tatsache, dass auf so einer Messe alle gute Laune haben, weil sie Spaß an ihrem Hobby haben, entschädigt für alle Anstrengungen. Es kommen auch schon die ersten Rückmeldungen zu neuen Projekten.

Auf der Messe haben wir den neuen suuuper einfachen Quilt "Autumn Charms" vorgestellt. Ein Traum aus moda Flanell:



Wir haben der Kuscheligkeit die Krönung aufgesetzt mit einer Rückseite aus dem moda Kuschelvlies "Fireside" - damit kann der Winter kommen!

Und die ersten vorgeschnittenen Hexagone von moda namens "Honeycomb" sind auch im Shop erhältlich. Von moda gibt es zu dem schönen Uni-Paket namens "Fall" eine kostenlose Anleitung, die ihr hier herunterladen könnt.

http://www.unitednotions.com/fp_hexagon-shuffle.pdf



 Ein einfacher aber sehr wirkungsvoller Quilt!

 Ein fröhliches Quiltwochenende wünsche ich Euch!

Sonntag, 13. Oktober 2013

Kurse & Mystery BOM

Nach einer schönen Messe hier in Hamburg hat  bei uns die Quilt-Saison volle Fahrt aufgenommen!!!!

Für unsere Mystery-Teilnehmer haben wir in der letzten Woche das Layout des einjährigen Mystery-Block-of-the-Month veröffentlicht. Ich freue mich immer wieder über die positive Resonanz am Ende eines solchen Projektes. Es ist doch nicht sebstverständlich, dass sich so viele Teilnehmer auf das Abenteuer eines großen Quilts einlassen, von dem Sie nur einen Ausschnitt der Stoffe kennen!
Hier die Ergebnisse der Varianten "Little Black Dress" (natürlich moda-Stoffe!) und "Mystique Grey Batik" (mit Batikstoffen von Hoffmann).

 


Es lohnt sich, dass ich diese Projekte selber, nach meinem eigenen Entwurf, ausarbeite. So entstehen einerseits Quilts, die eine limitierte Auflage darstellen, weil sie genau in dieser Kombination nirgendwo sonst zu kriegen sind - andererseits kann ich in jedem Anleitungsteil immer selbst entscheiden, ob ich nach dem Nähen des ersten "Prototypen" noch etwas für die Teilnehmer ändern möchte. Manchmal gefällt mir z.B. eine Farbkombination nicht, die ich mir  im Kopf ganz anders vorgestellt hatte.......
So bekommen die Teilnehmer ein optimales Ergebnis mit dem sie - hoffentlich! -zufrieden sind.

Der nächste Mystery Block of the Month startet wieder im November. Auch diesmal wird es eine Variante aus moda-Stoffen und eine Batik-Variante geben. Die fertigen Quilts werden wieder ganz anders als die letzten - einfach wunderschön!!!!!!! 
Wären da nicht einige Messe- und Kursvorbereitungen in Sicht würde ich schon hemmungslos quilten!!!!!


 

Apropos Kurse...........
Im September haben wir die Kurs-Saison mit den "Fancy Christmas Stars" eröffnet. Wir hatten ein sehr schönes Wochenende bei dem es nicht nur weihnachtlich zuging - aber seht selbst:


Ich glaube, dass wir die ein oder andere Teilnehmerin mit unserem Virus infizieren konnten!!!!!!

Zwei Wochen später ging es dann gleich an ein sehr spannendes und vielseitiges Thema: Arbeiten mit dem 10° Lineal. Nach unserer Vorbesprechung wurde klar wie viele Möglichkeiten es zum Umgang mit diesem vergleichsweise unscheinbaren Lineal gibt! Spontan entstanden Ideen und Varianten - es wurde Stoff ausgesucht und voller Tatendrang stürzten sich die Teilnehmer in die Arbeit. Durch die vielen verschiedenen Ansätze entwickelte sich eine kreative Eigendynamik an diesem Wochenende, die ich nicht erwartet habe! Kaum war der erste Versuch fertig wurde zur nächsten Variante gegriffen!
Fantastische Ergebnisse sind ganz spontan entstanden und lassen auf wunderschöne fertige Arbeiten hoffen:



Da bekommt man doch richtig Lust auf Nähen, oder?

Dieses Wochenende war ich dann auch gleich mit Vorbereitungen für den "New York Beauty" Kurs beschäftigt. Der ist zwar erst Ende November, aber bis dahin fahren wir ja auch noch zur Messe nach Wiesbaden.......... es ist eben Quilt-Saison - wie schööööön!
 






Sonntag, 4. August 2013

Opposites Attract in Batik


Viele unserer Inspirationen finden wir auf der wunderschönen Seite vom moda bake shop – www.modabakeshop.com -. Stöbern Sie in einer unendlichen Fülle von Anleitungen für Quilts und andere Dinge, die unser Heim verschönern, die vorwiegend aus den vorgeschnittenen „precuts“ wie Jelly Roll, Layer Cake, Charm Pack & Co genäht werden.
Der schöne Quilt  „Opposites Attract“ zum Beispiel wird aus  einem Layer Cake und einem Jelly Roll der gleichen Kollektion genäht.
In der Originalversion wurde die Kollektion „Old Glory Gatherings“ verwendet.

 



Karla hat dieses Muster gerade in Batiks umgesetzt. Die Vorgeschnittenen Batik Pakete von Hoffman haben nämlich genau die gleiche Größe wie die von moda.......
Unter Verwendung eines Bali Crackers und eines Bali Pops der Farbrichtung „Brown Sugar“ ist dieses Schätzchen entstanden:



Immer wieder faszinierend! Oder?

Dienstag, 9. Juli 2013

BROWNIE

Ist es nicht schön wenn sogar die Herren der jungen Generation Ihre Quilts lieben?
Helga (meine liebe Mum) hat für Ihren "großen" Enkel - meinen Neffen-, der in dieser Woche 18 wird einen wunderschönen Quilt genäht! Nun soll man nicht glauben, dass die Neffen und Nichten bisher keine schönen Quilts bekommen hätten, schließlich patchen und quilten fast alle weiblichen Mitglieder unserer Familie! Aber so ein 18. Geburtstag ist etwas besonderes und ein aufwendiger Quilt auch! Fest stand am Anfang nur das Farbschema und nach reichlich Sortieren und Planen ist dieser Quilt aus 56 (!) verschiedenen Stoffen entstanden! Ein Quilt der keiner weiteren Erklärung bedarf!!!!!



Freitag, 21. Juni 2013

day Break - eine Farbexplosion!

Ich liebe die bunten Stoffe von "Me and my Sister Designs"! Für die blumige Kollektion "Good Morning" gibt es eine einfache Anleitung zur Verarbeitung eines Layer Cakes (oder eher der hälfte eines Layer Cakes!) zusammen mit den Blumenstoffen der Kollektion. Da konnte ich nicht widerstehen! Ein einfacher frischer und knackig bunter Quilt ist entstanden und die verbleibenden Layer Cake Quadrate sind gleich in der Rückseite verarbeitet worden!


Natürlich haben wir daraus auch eine Fertigpackung zusammengestellt. Da die Original-Anleitung gut bebildert ist, habe ich mal auf eine Übersetzung verzichtet. Ein süsser schneller Quilt für die Sommerzeit.................

Außerdem mußten die Cupcakes aus der neuen "Love at first Bite" Kollektion unbedingt etwas werden! Da wir von Topflappen & Co wohl alle schon genug haben ist dieser kleine Wandbehang für die Küche entstanden:



Vielleicht steckt das kreative Werkeln ja ein wenig an!
Ich habe nun ein Nähwochenende mit unseren Mädels vor mir, auf das ich mich sehr freue!
Eigentlich war UFO-Bewältigung geplant - aber es kommt ja immer gaaaanz anders! Auf Wunsch entsteht einer neuer Bali-Pop-Quilt, der im Herbst veröffentlicht wird.................. ich sage nur "Splash" - mehr wird nicht verraten!

Fröhliches Nähen!!!!

Dienstag, 11. Juni 2013

Lagerumzug und Drunkard´s Path


Lange habe ich unseren Blog nicht aktualisiert.... aus gutem Grund! Das letzte Jahr war turbulent und spannend. Sowohl unser Büro, als auch das patch-yard-Lager sind in neue Räumlichkeiten umgezogen. Insgesamt haben wir ca. 4t Material bewegt!

Eingelebt haben wir uns sehr gut und die Fläche wird fleißig genutzt! Kurse finden oben im „Besprechungszimmer“ statt und ab und an laden wir ins Lager ein zum „Tag der offenen Tür“

Erst sah es so aus:

 


und nun sieht es so aus:

 


Hier der Schrank, den alle gerne mitnehmen möchten – mit Inhalt versteht sich!
 


Vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten Tag der offenen Tür? (Die Termine werden auf der shop-Seite angekündigt)

Wochenendkurse haben wir auch schon einige genossen. Heiß geliebt ist ja unser „Drunkard´s Path Quilt namens „Shades of Grey“ der im Patchwork Spezial veröffentlicht wurde. Es sind mittlerweile wunderschöne  Varianten entstanden:

Hier die Ergebnisse aus dem Wochenendkurs im September 2012

 


Und hier die Ergebnisse aus dem Februar

 

Ich arbeite fleißig an den Kurs-Themen für die kommenden Wintersaison – die sind aber noch Topsecret und der Kursplan steht noch nicht. Voraussichtlich Ende Juli werden die neuen Termine auf der Shop-Seite angekündigt. Wer dort angemeldet ist wird einen entsprechenden Newsletter erhalten.